Praxis für Naturheilkunde, Gerlinde und Christoph Heeren, Heilpraktiker/-in
Gerlinde Heeren
Wählen Sie zwischen
< Gerlinde & Christoph Heeren >
Christoph Heeren

Die Baunscheidt-Methode: Ein künstlicher Hautausschlag kann heilen

Seit Carl Baunscheidt seinen "Lebenswecker" erfand, dient dieses Reizverfahren der Ausleitung von Körpergiften und der Anregung der Selbstheilungskräfte. Die Haut wird dabei oberflächlich angeritzt und anschließend mit einem speziellen Öl eingerieben. So entsteht eine Hautrötung mit kleinen Bläschen, die nach einem Tag wieder verschwunden sind. Mit ihnen gehen oft die Beschwerden: Schwindel und Abgespanntheit, Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen, Nervenentzündungen.

An diesem Abend sollen Ihnen die Methode vorgestellt und eine Gelegenheit gegegeben werden, sie selbst auszuprobieren.

<- Zurück zur Übersicht